asdasd
 
Planung

Zusammenspiel

Um Badegästen ein eindrückliches Erlebnis zu ermöglichen, muss das Zusammenspiel aus Badeangebot und Technik perfekt stimmen.

In über 150 Bäderprojekten haben wir dabei immer wieder die Erfahrung gemacht, dass bei einem Bad die verschiedenen technischen Belange bereits in der Planungsphase exakt aufeinander abgestimmt sein müssen, damit später der Betrieb störungsfrei und kosteneffizient läuft.

Qualität von Gebäude und Technik

Unsere Planungsleistungen

Technische Betriebsoptimierung:
Steigende Betriebskosten erhöhen die Bedeutung der optimalen Einregulierung von Strom, Wärme, Wasser/Abwasser in bestehenden Anlagen. Die Einsparungspotentiale können erheblich sein.

Hygienemaßnahmen:
Verschärfte Vorschriften und komplexe chemische Prozesse setzen große Erfahrung bei Hygienemaßnahmen (z. B. Legionellenbeseitigung und -prophylaxe) voraus.

Technik-Support:
Die langjährige Erfahrung aus unseren eigenen Betrieben hat uns den hohen Wert eines laufenden technischen Coachings der Betriebsorganisation durch unsere Ingenieure gezeigt.

Wasserflächen- und Beckengestaltung:
Der Bauherr und die Architekten greifen oftmals auf unsere Erfahrung in der kreativen Ausgestaltung der Becken zurück. Der Besucher erwartet in jedem neuen Bad eine neue, besondere Attraktion.

Technische Planung:
Unser ursprüngliches Geschäft ist die technische Planung (Heizung, Lüftung/Klima, Sanitär, Badewasseraufbereitung) von Bädern aller Art:

  • Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • Fachbauleitung resp. Objektüberwachung hinsichtlich Qualität, Kosten und Terminen
  • Inbetriebnahme
  • Abnahme
  • Mängelbeseitigung


Technik- und Filtersanierung:
Oftmals muss in bestehenden Anlagen keine Gesamtsanierung vorgenommen werden. Auch für einzelne technische Sanierungsmaßnahmen ist ein neutraler und fundierter Planungsprozess von Bedeutung.

Energiekonzepte:
Bei Neubauten ist die effiziente Energiekonzeption entscheidend für die Reduktion der zukünftigen Betriebskosten.